OnGoingMedia GmbH
Behringstr. 16 a
22765 Hamburg
tel  040-500 36 80-10
fax 040-500 36 80-12
info@ongoingmedia.de

Geschäftsführer: Christoph Tonn · Thomas Hauck
USt-ID: DE283009776 · Amtsgericht Hamburg HRB 119091

Datenschutzhinweise

Wenn Sie unsere Seiten unter www.ongoingmedia.de aufrufen, kann es dazu kommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt in diesem Zusammenhang vor, dass wir Sie angemessen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aufklären. Dem wollen wir in dieser Erklärung nachkommen.

DSGVO Art 13 1a und 1b: Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die OnGoingMedia GmbH. Unsere Kontaktdaten finden Sie obenstehend in unserem Impressum, wobei Sie sich in Bezug auf alle datenschutzrelevanten Themen auch unter datenschutz@ongoingmedia.de direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden können.

DSGVO Art 13 1c, 1d und 2a: Zweck und Rechtmäßigkeit

Ihre personenbezogenen Daten werden über www.ongoingmedia.de für verschiedene Zwecke auf zwei verschiedene Arten erhoben. Da sind zum einen die Daten, die sie uns übergeben, z.B. in dem Sie einem E-Mail-Link auf unserer Seite folgen und uns eine Nachricht zusenden. Der Zweck der Verarbeitung ergibt sich dann aus dem uns entgegen gebrachten Interesse, die Rechtmäßigkeit nach DSGVO Artikel 6, Absatz 1a aus ihrem uns dadurch entgegen gebrachtem Einverständnis der Verarbeitung. Sobald der entsprechende Zweck beendet ist und keine anderen, gesetzlichen oder vertraglichen Bedingungen vorliegen, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Die andere Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betrifft Aufruf und Nutzung dieser Internetpräsenz. Dabei fallen technische Daten wie IP-Adresse, verwendeter Browser und ähnliche Informationen an, die zum Zwecke der Darstellung von ongoingmedia.de sowie der Analyse des Nutzungsverhaltens erhoben werden. Diese Daten sind für uns im Regelfall anonym, d.h. nicht einer bestimmten Person zuzuordnen, werden nur für 4 Wochen gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung ergibt sich aus DSGVO Artikel 6, Absatz 1f.

DSGVO Art 13 2b, 2c, 2d: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrechts, Datenübertragbarkeit, Widerruf der Einwilligung, Beschwerderecht

Folgende Rechte können Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber geltend machen:

  • Sie haben ein Auskunftsrecht, bei dem Sie von uns unter anderem Angaben darüber erhalten können, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und wenn ja, welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden.

  • Sie haben das Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten, die von uns verarbeitet werden.

  • Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, z.B. wenn diese für den usrpünglich erhobenen Zweck nicht mehr notwendig sind.

  • Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B., wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt werden, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das heißt in etwa, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten können um diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

  • Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von DSGVO Artikel 6 Absatz 1f erfolgt, Widerspruch einzulegen.

  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

  • Sie haben das Recht, sich über uns bei einer Aufsichtbehörde zu beschweren. Die für uns zuständige Behörde, der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI), erreichen Sie unter anderem über die Website https://datenschutz-hamburg.de/.